U17 auswärts weiterhin ohne Niederlage

(pm/ea) – Nach dem wichtigen Sieg im Spitzenspiel konnte man diese Woche in der Tabelle weiter nach oben klettern und den Abstand nach unten weiter vergrößern.

Die diesjährige Hessenliga ist für Überraschungen gut und so bildet sich nach zehn Spieltagen ein enges Mittelfeld im Kampf um die Aufstiegsrunde und den sicheren Klassenerhalt.
Die Jungs von Trainer Raue, der in seiner Abwesenheit glänzend von seinem Trainerteam Löther/Mader vertreten wird, waren zu Gast in Darmstadt. Die Jungen Raben erwischten einen schwachen Start in die Partie, so dauerte es auch bis zur 10. Spielminute, bis man erstmals gefährlich vorm gegnerischen Tor war. John zeigte zwei Minuten später seine Torjäger-Qualitäten und köpfte den von Joel getretenen Freistoß ein. Spielerisch machten die Raben weiterhin wenig und ließen sich vom Gastgeber hinten reindrängen. In der Folge entwickelten sich wenig Torgelegenheiten und es ging mit 0:1 in die Halbzeit.

Wie bereits in den vergangenen Wochen, verschlief man den Start des zweiten Spielabschnittes und bekam schnell den gegnerischen Ausgleich zu spüren. Nach schlechtem Zweikampfverhalten am Flügel konnte der Gegner in der Mitte ungestört aus 25 Metern aufs Tor schießen und satt ins untere Eck einnetzen. Nun taten auch die Jungs von Trainer Thomas Löther mehr fürs Spiel und konnten phasenweise mit richtigen guten Passstafetten den Gegner vor Probleme stellen. Eine dieser guten Aktionen sollte zum Siegtreffer in der 54. Spielminute führen. Nach einem Einwurf verlagerte man schnell auf die linke Seite und Malte traf mit einem satten Schuss ins lange Eck zur erneuten Führung.

Jetzt wurde das Spiel sehr zerfahren und keines der beiden Teams konnte noch gefährlich agieren. Die großzügige Spielleitung des Unparteiischen ließ die Partie nun etwas ausarten und Fußball wurde sehr wenig gespielt. Am Ende stand ein 1:2 Auswärtssieg zu Buche, bei dem man wieder mit einer kämpferischen Willensleistung drei Punkte einfahren konnte.

Kommende Woche wartet dann die erste Runde im Hessenpokal, dort ist man zu Gast beim Verbandsligisten FV Bad Vilbel. Anstoß ist am Samstag, 12.11.2022 um 18 Uhr.

Anzeige

Demokratiekonferenz mit „BusStop“- Theaterprojekt gegen Rassismus

Viele Menschen in unserem Land – egal welchen Alters und an vielen Orten setzen Zeichen für Demokratie, Solidarität und Vielfalt und bekräftigen den Wert unserer vielfältig gestalteten modernen Gesellschaft.

Weiterlesen