Weihnachtsmarkt in der Wasserburg abgesagt

(pm/ea) – Der Weihnachtsmarkt in der Wasserburg muss leider abgesagt werden. Zu diesem Schritt hat sich der Weihnachtsmarktverein Erlensee entschlossen, nachdem er mit einer umfangreichen Suche nach Teilnehmern erfolglos war.

Zunächst hatte der Verein in einer Pressemeldung zur Teilnahme aufgerufen und zu einem späteren Zeitpunkt 65 Erlenseer Vereine angeschrieben. Daraufhin hatten sich bis Anfang Oktober nur insgesamt sieben Teilnehmer gefunden. Davon waren noch zwei unsicher.

„Mit so wenigen Teilnehmern ist es unmöglich, einen ansprechenden Weihnachtsmarkt zu veranstalten“, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Archivfoto: Markus Sommerfeld

Anzeige

Investition in nachhaltige Mobilität: Sparkasse Hanau schafft Lastenrad an

Die Sparkasse Hanau setzt ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Mobilität: Sie hat ein Lastenrad angeschafft, das die Haustechniker des Kreditinstituts für ihre Arbeit nutzen, um verschiedene Aufgaben im täglichen Betrieb zu erledigen.

Weiterlesen