Dringend Wohnraum für Geflüchtete gesucht!

(pm/ea) – Mit der Bitte, dringend benötigten Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung zu stellen, wendet sich die Stadt Hanau an potenzielle Vermieterinnen und Vermieter.

Seit 2015 nutzt die Stadt unter anderem die Gemeinschaftsunterkunft Sportsfield Housing zur Unterbringung von geflüchteten Menschen. Ziel ist es dabei immer, zeitnah zweckmäßigen Wohnraum außerhalb der Unterkunft zu finden. Viele der dort lebenden Personen haben bisher jedoch keine eigene Wohnung finden können. Die Hintergründe hierfür sind vielfältig. Eine Versorgung außerhalb der Gemeinschaftsunterkunft ist jedoch dringend notwendig, da weiterhin immer neue Geflüchtete nach Hanau kommen. Die Stadt ruft deshalb potenzielle Vermieterinnen und Vermieter auf, zu prüfen, ob sie Wohnraum an Geflüchtete vermieten können.

Die Mieten sollten sich im Rahmen der sozialhilferechtlichen Angemessenheit bewegen. Als erste Orientierung dient hier der Hanauer Mietspiegel. Interessenten können ihre Angebote oder ihre Fragen per E-Mail an sozial-wohnhilfen@hanau.de senden. Dabei sollten neben der Kontaktdaten, der genauen Adresse und der Größe folgende Eckdaten bereits genannt werden: Mietpreis samt Nebenkosten, Baujahr und Sanierungszustand, eventuell vorhandene Möblierung sowie Angaben zum Stockwerk und zur Barrierefreiheit. Beigefügte Bilder sollte die maximale Größe von 10 MB Datenvolumen pro E-Mail nicht überschreiten.

Die Mietverträge werden im Regelfall direkt zwischen dem Vermieter und den Geflüchteten geschlossen. Daher ist in Einzelfällen vor Vertragsabschluss die Zustimmung des Leistungsträgers einzuholen. Die Vermittlung mit dem Leistungsträger sowie Prüfung der Angemessenheit übernimmt das Amt für Wohnhilfen und Soziales der Stadt Hanau. In Ausnahmefällen kann der Mietvertrag auch direkt mit der Stadtverwaltung eingegangen werden.

Weitere Informationen auch unter: www.hanau-engagiert.de

Anzeige

Ghost Events präsentiert: Bodo Bach: „Das Guteste aus 20 Jahren“ – DIE JUBILÄUMSTOUR 2020 am 8. Oktober: Erlensee Aktuell verlost 2 x 2 Eintrittskarten

Erlensee Aktuell verlost 2 x 2 Eintrittskarten für DIE JUBILÄUMSTOUR von Bodo Bach am 8. Oktober in der Erlenhalle. Senden Sie einfach eine Email mit dem Betreff  „Bodo Bach“ und Ihrem Namen an redaktion@erlensee-aktuell.de. Einsendeschluss: 3.10.22 – 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Weiterlesen