Land Hessen fördert Tischtennis-Abteilung der SG Bruchköbel mit 500 Euro

(pm/ea) – Die Tischtennis-Abteilung der SG Bruchköbel kann sich über eine Zuwendung seitens des Landes Hessen in Höhe von 500 Euro freuen. Dafür hatte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad in Wiesbaden stark gemacht.

„Die Tischtennis-Abteilung der SG Bruchköbel ist seit vielen Jahren in den verschiedenen Spielklassen aktiv und stellt mit Lana Rack aktuell sogar eine Deutsche Meisterin in der Damen-B-Klasse. Viel Wert legt der Verein auf die Nachwuchsförderung; die vielen sportlichen Erfolge zeigen, dass diese Bemühungen Früchte tragen. Der Zuschuss aus Wiesbaden ist eine Anerkennung für die erfolgreiche Arbeit, die durch das tolle Trainerteam geleistet wird“, betont Max Schad in einer Pressemitteilung.

 

Anzeige

BMW Treff bei BS Autolack

Am Samstag fand ein großes Treffen der BMW-Kollegen aus den Niederlassungen Frankfurt und Offenbach bei der Erlenseer Firma BS Autolack in der Reußerhofstraße statt.

Weiterlesen