Tanja Bruske schildert bei Lesung in der Stadtbücherei Erlensee Eindrücke einer Zeitreisenden

(pm/ea) – Vor kurzem hatte die in Marköbel ansässige Autorin Tanja Bruske die Besucher der Lesung auf eine kleine Zeitreise entführt.

Das Buch „Der Besuch des Präsidenten“ spielt im Jahr 1963, zur Zeit des Besuchs von John F. Kennedy auf dem Militärstützpunkt im Erlenseer Stadtteil Langendiebach. Eindrucksvoll schilderte Tanja Bruske die Eindrücke der Zeitreisenden Keyra, die plötzlich als Küchenhilfe in den 1960er Jahren landete. Einige Besucher der Lesung konnten sich noch an den realen Besuch des Präsidenten erinnern und berichteten in der anschließenden Gesprächsrunde von ihren Erlebnissen.

Die nächste geplante Veranstaltung der Stadtbücherei findet im Oktober statt, dann wird der HR-Fernsehmoderator Tim Frühling in Erlensee zu Gast sein. Der Kartenvorverkauf startet Mitte August.

Während der Sommerferien ist die Stadtbücherei zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet und bietet für 8-12-jährige Leser das Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ an.

Weitere Informationen und Neuigkeiten über die Stadtbücherei Erlensee gibt es auf der Homepage der Stadtbücherei unter https://buecherei-erlensee.bibliotheca-open.de/, auf dem Instagram-Kanal https://www.instagram.com/buechereierlensee/ telefonisch unter 06183/9151520 und per Mail buecherei@erlensee.de.

Fotos: PM

 

Anzeige