Vorstand des Zweckverbandes Fliegerhorst besucht Baustellen

(pm/ea) – Die Straßen- und Brücken-Bauarbeiten des Zweckverbandes rund um den Fliegerhorst laufen derzeit auf Hochtouren. So hat die Straßenführung der Süd-Ost-Anbindung bereits Formen angenommen und die Brückensanierung wird voraussichtlich Mitte April 2022 beendet sein. Eine Delegation des Vorstandes „Zweckverband Fliegerhorst“ hat sich dieser Tage bei einem Ortstermin von den Fortschritten auf den Baustellen selbst ein Bild gemacht.

Neben Stefan Erb war auch seine Kollegin, Bürgermeisterin Sylvia Braun, aus Bruchköbel vor Ort.

Bei der weiterführenden Süd-Ost-Anbindung werden aktuell Erdarbeiten im Bereich der alten Straße zwischen Marktwaldsiedlung und dem Fliegerhorst vorgenommen. Der Radweg ist bereits im Erdbau abgeschlossen.

Der Bau des vier Meter hohen Lärmschutzwalls wird kontinuierlich weitergeführt. Erste vorbereitende Maßnahmen auf der Landesstrasse 3193 finden in enger Abstimmung mit Hessen Mobil statt. „Aufgrund der Niederschläge der vergangenen Wochen war der Erdbau nicht immer so möglich wie gedacht“, sagt Thomas Wagner vom zuständigen Fachbereich Tiefbau und Grünanlagen in Erlensee. In den kommenden Wochen sollen die Erdarbeiten für den Straßenbau im Bereich „In der Sandwiese“ durchgeführt werden.
Die Brückensanierung Fallbachbrücke  wird voraussichtlich Mitte April beendet sein. Aufgrund schlechter Gründungs- und Bodeneigenschaften musste die Brücke umfangreicher saniert werden als ursprünglich geplant.

Hierzu werden noch abschließende Arbeiten, wie die Montage des Geländers und umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen am Fallbach ausgeführt. Diese werden mit der unteren Wasserbehörde und dem Naturschutz direkt abgestimmt.

Auf dem Foto (v.l.): Thomas Wagner (Fachbereich Grünanlagen und Tiefbau), Matthias Wolf (IMB Plan), Niklas Hermann (Faber & Schnepp), Manfred Weber (Bilger & Steffen), Iris Mattis ( Fachbereichsleiterin Tiefbau und Grünanlagen), Bruchköbels Bürgermeisterin Sylvia Braun (Vorstand Zweckverband Fliegerhorst), Michael Krieg (Kammerdiener & Krieg Brückenbau) und Bürgermeister Stefan Erb (Vorstand Zweckverband Fliegerhorst)

Fotos: PM

 

 

 

Anzeige

Neuer Partner von Erlensee Aktuell: „Curry N Tikka“ in der Mozartstraße 19

Willkommen bei Curry N Tikka: Tauchen Sie ein in die Welt der authentischen Aromen Indiens, direkt hier in Erlensee. Curry N Tikka bringt Ihnen die exquisitesten Geschmäcker Indiens näher, kombiniert mit der Herzlichkeit und Gastfreundschaft, die unsere Gastronomie auszeichnet.

Weiterlesen