Geldautomat der Sparkasse Hanau in Bruchköbel wieder in Betrieb – Gesprengter Automat in Erlensee wird nicht ersetzt

(pm/ea) – Vor wenigen Tagen hat die Sparkasse Hanau den Geldautomaten auf dem Supermarktparkplatz an der Keltenstraße in Bruchköbel wieder in Betrieb genommen. Der zuvor an diesem Standort installierte Geldautomat wurde am 1. November 2021 durch eine Sprengung zerstört.

Der nun aufgebaute neue SB-Pavillon besteht laut Pressemitteilung der Sparkasse komplett aus Stahlbeton. Er ist etwa drei mal vier Meter groß und mit einem schrägen Vordach versehen. Zudem ist er mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet, die ein hohes Maß an Schutz bietet. Der Pavillon ist zusätzlich mit einer Gittertür und einem Sicherheitsrolladen versehen, der bei Manipulationsversuchen herunterfährt und die Bedieneinheit des Geldautomaten verschließt.

Der ebenfalls Ende vergangenen Jahres gesprengte Geldautomat in Erlensee-Rückingen wird aufgrund ungünstiger Standortfaktoren nicht wiedererrichtet. Kundinnen und Kunden steht zur Erledigung ihrer Bankgeschäfte ein umfangreiches SB-Angebot im BeratungsCenter Erlensee, Fichtenstraße 29, zur Verfügung, wie die Sparkasse abschließend mitteilt.

Foto: Sparkasse Hanau

Anzeige

Fahrschule Eberwein schließt Zweigstelle in Rodenbach zum 1. August – In Erlensee in der Marienstraße geht es weiter wie gewohnt

Die Fahrschule Eberwein schließt ihre Zweigstelle in Rodenbach zum 01.08.2024 und ist wie gewohnt weiter in Erlensee in der Marienstraße zu finden. Fahrschüler können sich gerne dort dienstags zwischen 18 und 18.30 Uhr und samstags um 11.00 Uhr anmelden.

Weiterlesen