JuLis Maintal gegründet

(pm/ea) – Vor kurzem kamen die Jungen Liberalen des Main-Kinzig Kreises zu einer Mitgliederversammlung in Maintal zusammen. Im Mittelpunkt stand die Gründung eines neuen Ortsverbandes: die JuLis Maintal, wie die Partei in einer Pressemitteilung berichtet.

Unter Leo Hoffmann, Vorsitzender der FDP in Maintal, als Sitzungsleiter und Marc Schmidt, dem Vorsitzenden der JuLis Main-Kinzig wurde die Gründung des Verbandes einstimmig beschlossen. Annika Rütter, die ohnehin schon das Amt der Kassenwärtin bei den JuLis Main-Kinzig besetzt und in Maintal wohnt, wurde zur Vorsitzenden gewählt. Philipp Berger ist außerdem Stellvertretender Vorsitzender.

Rütter als auch Berger betonten, dass sie schon Pläne zur Gestaltung ihres Amts ausgearbeitet hätten und sich auf eine gute Zusammenarbeit freuten. „Ich bin gespannt auf die kommende Zeit und freue mich über die Gründung dieses Verbandes“ sagte außerdem Hoffmann. Auch Marc Schmidt zeigte sich zuversichtlich bezüglich der Besetzung der Ämter: „Mit Annika und Philipp steht einer kompetenten Führung des neues Ortsverbandes nichts im Weg, ich freue mich!“

Anzeige

Es gibt noch Karten! Lesung mit Wladimir Kaminer „Wellenreiter“ Samstag, 11. Juni, in der Klosterberghalle Langenselbold

Lesung mit Wladimir Kaminer „Wellenreiter“ Samstag, 11. Juni 2022 Klosterberghalle Langenselbold. Beginn ist um 19 Uhr, der Einlass beginnt ab 18 Uhr. Ja, er kommt wirklich nach Langenselbold, Wladimir Kaminer, der Begründer der „Russendisko“!

Weiterlesen