Stadt Langenselbold weitet Online-Serviceleistungen aus – Geänderte Öffnungszeiten ab Januar 2022

(pm/ea) – Um allen Bürgerinnen und Bürgern auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten den gewohnten Service der Stadtverwaltung bieten zu können, wurden neben den bereits auf der städtischen Website zur Verfügung stehenden Online-Serviceleistungen im Bereich des Standesamtwesens weitere Online-Anträge und Online-Vorgänge im Rahmen der Umstellungen nach dem Onlinezugangsgesetz (OZG) aus dem Bereich Melde- und Passwesen zur Verfügung gestellt.

„Die Ausweitung des Online-Angebots bzw. weiterer volldigitaler Prozesse ist noch längst nicht abgeschlossen, wird weiter vorangetrieben und in diesem Zuge genutzt, einer seit Jahren bestehenden Herausforderung adäquat begegnen zu können.“ so Bürgermeister Timo Greuel.

So sei es vordinglichste Aufgabe, Arbeitsabläufe fortlaufend zu optimieren und Prozesse zu verschlanken. „Wir wollen freiwerdende Kapazitäten optimal nutzen, um die zur Bearbeitung und Nachbearbeitung der Vorgänge zur Verfügung stehende Zeit ausweiten zu können, damit die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und unserer Geschäftspartner noch zügiger abgewickelt werden können. Die weiter voranschreitende Digitalisierung der Verwaltungsprozesse schafft hier zusätzliche Möglichkeiten.“, so Greuel weiter.

Die Stadt Langenselbold werde den Ausbau des Online-Serviceangebots und die sich dadurch verändernden Abläufe nutzen und die für die Bearbeitung der Vorgänge zur Verfügung stehende Zeit auszuweiten. Dies führe in der Folge zu einer Änderung der Öffnungszeiten des Bürgerbüros und der Servicezeiten der Verwaltung.

Das Langenselbolder Rathaus werde demnach ab dem 04.01.2022 dienstagsnachmittags nicht mehr für den allgemeinen Publikumsbetrieb geöffnet sein. „Die Servicezeiten des Rathauses sind, auch im Vergleich mit anderen Kommunen ähnlicher Größe, auch nach der Anpassung noch immer als überdurchschnittlich zu bezeichnen. Das Bürgerbüro wird für weiterhin insgesamt über 30 Stunden von montags bis freitags für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.“, ergänzt der Leiter des Amtes für Zentrale Dienste und Personal, Daniel Henkel“.

 

Anzeige

Warum sich ein Besuch in Zagreb immer lohnt

Als Hauptstadt im Landesinneren eines Landes, das für seine schillernde, von Inseln gesprenkelte Küste bekannt ist, wird Zagreb von Reisenden oft übersehen. Zagreb hat zwar weder die Adria noch einen Strand, aber wir waren sofort von der Lebendigkeit, der Kultur und der Geschichte der kroatischen Hauptstadt fasziniert.

Weiterlesen