Trainieren wie Jackie Chan und Jean-Claude Van Damme im Hap-Ki-Do

(pm/ea) – Die TSGE informiert in einer Pressemitteilung über das Hap-Ki-Do Training.

„Sie waren schon immer beeindruckt von den Kampfkunst Legenden wie Jackie Chan und Jean-Claude Van Damme? Dann kommen Sie zu uns ins Hap-Ki-Do Training und lernen Sie die atemberaubenden Techniken, die nicht nur vor der Kamera gut aussehen, sondern auch wirksam in einer Notfallsituation sind. Neben einfachen Handbefreiungstechniken lernen wir gemeinsam auch wie Sie sich aus Würgegriffen befreien oder gegen Schlagtechniken wehren. Auch bei Alltäglichen Situationen wie stolpern und Fallen bietet das Training einen Schutz vor Verletzungen. Abgerundet wird das Training mit einem Aufwärmprogramm das Ihre Fitness wiederherstellt und auf ein neues Level bringt. Das Alter spielt dabei keine Rolle, denn Sie werden von dem Stand abgeholt auf dem Sie sich gerade befinden und darauf aufgebaut. Es ist nie zu spät mit dem Training anzufangen“, so die TSGE in der Mitteilung.

Bei Interesse an einem Probetraining einfach anmelden per E-Mail unter hapkido@tsge.de oder ganz einfach vorbeikommen in die Kampfsporthalle Wellert in der Raifeisenstraße. Die Trainingszeiten für Erwachsene sind dienstags und donnerstags von 19 – 20:30 Uhr.

⇒www.tsge.de

Foto: PM

 

Anzeige

Neuer Inhaber, bewährtes Team: Sebastian Pontzen übernimmt die Falken-Apotheke

Ab Januar übergibt Michael Müller nach 23 Jahren die Inhaberschaft der Falken-Apotheke an Sebastian Pontzen.

Weiterlesen