PKW auf A66 vollständig ausgebrannt

(pm/ea) – Der Montag erwies sich für die diensthabende Wachabteilung der Berufsfeuerwehr Hanau als ein arbeitsreicher Tag. Neben einer Vielzahl von sogenannten Standardeinsätzen, wie das Ablöschen von brennenden Müllcontainern, ausgelösten Brandmeldeanlagen oder das öffnen von Wohnungstüren als Amtshilfe für die Polizei musste am frühen Nachmittag auch ein brennender PKW auf der A66 abgelöscht werden.

Trotz des schnellen Eingreifens der Berufsfeuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass der PKW vollständig ausgebrannt ist. Bedingt durch den Einsatz auf der A66 kam es zu erheblichem Rückstau in alle Fahrtrichtungen, wie die Feuerwehr Hanau abschließend berichtete.

Fotos: Feuerwehr Hanau

Anzeige

Adventskalender überrascht Vereine in der Region –

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen öffnet jeden Tag ein Türchen und belohnt ehrenamtliches Engagement

Weiterlesen