1. FC 1906 Erlensee U17: Unentschieden gegen Rot-Weiß Walldorf

(pm/ea) – Trotz eines Spiels in 45-minütiger Überzahl gelang es der U17 nicht, drei Punkte mit an den Fliegerhorst zu nehmen.

In der 8. Spielminute ergab sich die erste Torchance für den FCE, aber der Abschluss von Ouail war zu zentral, sodass der Walldorfer Keeper keine Mühe hatte, den Ball abzuwehren. Fast aus dem Nichts fiel dann überraschend der Führungstreffer für Walldorf, als ein Ballverlust im Halbfeld nicht konsequent verteidigt wurde. Ab der 35. Spielminute spielte Erlensees U17 dann in Überzahl nachdem eine Beleidigung die rote Karte zur Folge hatte. Es dauerte aber bis zur 53. Minute, ehe Tijan endlich der verdiente Ausgleich gelang, als er einen tollen Ballgewinn von Ouail im Netz versenkte. Danach drängte Erlensee auf den Führungstreffer, der dann auch, nach zwei vergebenen Chancen, in der 59. Minuten fiel. Torschütze war wieder Tijan. Leider hielt diese Führung nur drei Minuten. Eine Standardsituation nutzte Walldorf zum Ausgleich. Danach konnte die Überzahl nicht mehr in nennenswerte Torchancen genutzt werden und es stand am Ende nur unentschieden.

Trainer Colin Koch: „Wir müssen einfach unsere Chancen besser ausspielen und verwerten. Ich hoffe, dass uns dies am kommenden Sonntag zuhause gegen Darmstadt besser gelingt und wir uns mit drei Punkten belohnen können“

Anzeige

12. Winterabend-Ausstellung im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach am 5. November

Zur 12. Winterabend-Ausstellung mit dem Tag der offenen Tür lädt Birgit Dornheim-Lach am 5. November von 17:00 – 22:00 Uhr in ihr Kosmetik-Studio alle herzlich ein. Selbstverständlich findet die Ausstellung unter den aktuellen Hygienevorschriften statt. Bitte denken Sie daran, Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Weiterlesen