Bergungsgruppe des THW Erlensee zum Abmarsch ins Katastrophengebiet bereit

(ms/ea) – Die Bergungsgruppe des THW Erlensee ist nach der Alarmierung am Donnerstagmittag abmarschbereit. Die Helfer werden in Kürze ihren Marschbefehl erhalten und sich mit ihren Fahrzeugen und dem Bergungsgerät voraussichtlich in Richtung Bitburg in Bewegung setzen.

Weitere Ortsverbände im Regionalbereich Gelnhausen warten ebenfalls auf den Marschbefehl, darunter die Gruppe N (Notinstandsetzung, Notversorgung) aus Neuhof und die Fachgruppe Infrastruktur aus Bad Orb. Aus Gelnhausen ist die Fachgruppe Führung und Kommunikation seit Mittwoch bereits im Einsatzgebiet. Die THW-Fachgruppen Räumung aus Steinau und Fulda wurden am Donnerstagabend ebenfalls alarmiert.

Auf dem Foto: Die abmarschbereiten Helfer des THW Erlensee

Foto: Markus Sommerfeld

 

Anzeige