Michael Reising will Kita-Cent-Betrag 2021 verdoppeln

(pm/ea) – Es klingelt in der Dose – jedenfalls in den Sammeldosen für den KiTa-Cent, die seit vielen Jahren in Erlenseer Läden aufgestellt sind. Hier soll Kleingeld in gesammelter Form allen städtischen Kitas, den konfessionellen Kitas und den Honigbienchen in Erlensee zu Gute kommen.

Ein erster Betrag in Höhe von 463,05 wurde jüngst von Michael Reising an Bürgermeister Stefan Erb in Anwesenheit aller Kita-Leitungen und dem Fachdienst Kinderbetreuung im Rathaus übergeben, wie die Stadtverwaltung berichtet.

Vor sechs Monaten hatte der REWE-Geschäftsführer (Filiale Ravolzhäuser Straße) die Aufgabe der Koordinierung aller Sammeldosen neu übernommen. Im Juni hatte sich bereits ein Spendenbetrag in Höhe von 463,05 Euro angesammelt. Als Überraschung versprach Michael Reising bei der Spendenübergabe mit Bürgermeister Stefan Erb, die endgültige Gesamtsumme, die am Ende des Jahres 2021 in den Kita-Cent-Dosen landen, aus eigener Tasche zu verdoppeln. Die anwesenden Kita-Leitungen bedankten sich dafür.

Mittels solcher Spenden können die KiTas, je nach Bedarf, Zusätzliches für ihre Einrichtung anschaffen. Auf dem Wunschzettel stehen neue Spielsachen und Bücher oder auch ein Kindercoaching.

Standorte der Sammeldosen: Falken-Apotheke, der Rosen-Apotheke, Bäckerei Bretag, Metzgerei Wellert, Flowers Blumen, Bachert Versicherung, NKD, Lotto Mayer, Friseur Petra, Empfang der Stadt Erlensee, REWE Leipziger Straße, REWE Reising und REWE Reising Getränkemarkt.

Weitere Geschäfte wollen sich anschließen. Die Stadt Erlensee, die KiTa-Leitungen und alle Kinder bedanken sich herzlichst.

Auf dem Foto: Bürgermeister Stefan Erb und die Kita-Leitungen bei der Übergabe des Spendenbetrages mit Michael Reising, der die Sammeldosenaktion koordiniert

Foto: Stadtverwaltung Erlensee

Anzeige

Ökologischer Adventskalender

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und neben der stressigen Suche nach passenden Geschenken für die Liebsten ist auch eine häufige Frage, wie man sich auf die Weihnachtszeit, trotz Corona einstimmen kann? Hierfür startet ab dem 1. Dezember der ökologische und digitale Adventskalender der „Partnerschaft für Demokratie!“ Erlensee und Rodenbach und des Schachclub „Springer“ Rodenbach.

Weiterlesen