„Aktion Saubere Landschaft“: „Allerlei Kultur Erlensee“ entsorgt eigenartige Corona-Variante

(pm/ea) – „Allerlei Kultur Erlensee e.V.“ säuberte die Heimat der Wasserbüffel rund um Rückinger Hochwasserdamm und Weideswiesen nicht nur von Müll und Unrat; es gelang den Aktiven des Kulturvereins darüber hinaus, eine ganz besondere Corona-Mutante aufzuspüren!

Unter Einhaltung strengster Hygienebedingungen konnte der „Allerlei“-Vorstand den gefährlichen Corona-Stoff in eine sterile Flasche locken, diese versiegeln und den unerschrockenen Spezialisten des städtischen Bauhofs zur fachgerechten Entsorgung übergeben, wie es in einer Pressemitteilung des Kulturvereins heißt.

Bürgermeister Stefan Erb zeigte sich beeindruckt und des Dankes voll.

Neben „Allerlei Kultur“ haben sich alle an der „Aktion Sauberes Erlensee“ teilnehmenden Vereine um das Gemeinwohl verdient gemacht.

Foto: PM

Anzeige

Hochbeete für die Kitas der Region – VR Bank Main-Kinzig-Büdingen fördert Nachhaltigkeit

Dem Gemüse auf der Spur – unter diesem Motto lud die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen alle Kindertagesstätten im Geschäftsgebiet dazu ein, sich um ein Hochbeet zu bewerben. In Kooperation mit dem VR-Gewinnsparverein Hessen-Thüringen e. V. spendet die heimische Genossenschaftsbank zwanzig Pflanzkästen an die Krippen der Region.

Weiterlesen