Corona-Hilfe der Gemeinde Rodenbach beim Trägerverein Schützenhof angekommen

(pm/ea) – In der Gemeindevertretung im November 2020 wurde einstimmig beschlossen, dass die Gemeinde Rodenbach ihre Vereine mit den vorhandenen Mitteln der nicht stattgefundenen Jubiläumsfeier „50 Jahre Rodenbach“ unterstützen möchte. Jetzt erhielt der Trägerverein Schützenhof aus den vorhandenen Mitteln eine Zuweisung von 2.500 € zugesprochen.

Der Vorstand und die Mitglieder haben sich darüber sehr gefreut und bedanken sich herzlich bei der Gemeinde Rodenbach dafür.

Die Spende kommt dem Verein im Moment gerade Recht, da verschieden Fixkosten weiterlaufen, u. a. für das BfR-Auto die Versicherung und Steuer oder für das Internet-Café den Internet-Anschluss. Seit März 2020 konnten keine Einnahmen aus Veranstaltung generiert werden.

 

 

Anzeige

Tag der Pflege: „Lob und Applaus allein genügen nicht“

Die Pandemie hat die Bedeutung und Wichtigkeit der Pflege sichtbar gemacht. „Spätestens jetzt müsste jedem klar geworden sein, wie essentiell die Pflege für unsere Gesellschaft ist“, sagt Kaspar Pfister, geschäftsführende Gesellschafter der BeneVit Gruppe, der in fünf Bundesländern unter anderem 26 stationäre Pflegeeinrichtungen, mobile Dienste und Tagespflegen betreibt.

Weiterlesen