Politischer Aschermittwoch bei der CDU Bruchköbel: Stadtverband lädt zum virtuellen Heringsessen ein

(pm/ea) – Trotz der Kontaktbeschränkungen durch die Pandemie möchte die CDU Bruchköbel nicht auf ihre Traditionsveranstaltung des Aschermittwoch-Heringsessens verzichten.

Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich am 17. Februar ab 19.00 Uhr an einer Web-Konferenz zu beteiligen. Interessierte werden gebeten, sich bei der Stadtverbandsvoritzenden Karina Reul unter karinareul@gmail.com anzumelden oder das Kontaktformular auf der homepage www.cdu-bruchkoebel.de zu nutzen, damit ihnen der Zugangslink zugeschickt werden kann.

Als Gäste haben der Landtagsabgeordnete Max Schad (ab 19.00 Uhr) und der Spitzenkandidat der CDU Main-Kinzig, Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (ab 19.30 Uhr), zugesagt.

Die Mitglieder der CDU Bruchköbel erwartet ein besonderer Service, ihnen wird bei Anmeldung an diesem Abend der Heringssalat freihaus geliefert.

Anzeige