Melanie Esch ist Bürgermeisterkandidatin von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN für Neuberg

(pm/ea) – Vor kurzem hat der Ortsverband Bündnis 90/ DIE GRÜNEN Neuberg die Liste zur Kommunalwahl aufgestellt und im Rahmen der Veranstaltung auch über die Aufstellung eines Bürgermeisterkandidaten für Neuberg entschieden. Die anwesenden Mitglieder haben einstimmig Melanie Esch zur Bürgermeisterkandidatin in geheimer Wahl gewählt.

Melanie Esch, welche bereits seit 10 Jahren als Fraktionsvorsitzende für Bündnis 90/ DIE GRÜNEN in der Neuberger Gemeindevertretung sitzt und außerdem seit mehr als drei Jahren Vorsitzende des Sozial, Sport und Kulturausschusses der Gemeindevertretung ist, freut sich schon auf die Herausforderungen der kommenden Wahl. Sie war auch maßgeblich an der Bürgerinitiative Neuberger für Neuberg beteiligt, welche die Fusionsbestrebungen mit Erlensee der noch amtierenden Bürgermeisterin mit einer haushohen Niederlage im Bürgerentscheid vereitelt hat.

Wie in der Pressemitteilung weiter berichtet wird, ist die 41 Jährige verheiratet und hat drei Kinder und eine Enkeltochter. Sie ist examinierte Hebamme und Kinderkrankenschwester.

„Mein Ziel ist es, Neuberg lebens- und liebeswert zu gestalten und für Jung und Alt zu erhalten. Ich bin ehrlich, authentisch und geradlinig. Seit Jahren arbeite ich erfolgreich überparteilich, konstruktiv und respektvoll für unserer Bürger vor Ort. Wer mich kennenlernen will, der findet alle Kontaktdaten und auch viele weitere Informationen auf www.melanie-esch.de“, sagt sie.

„Zusätzlich wurden mit 10 engagierten Frauen und 10 hochmotivierten Männern eine dynamische junge Liste für die Kommunalwahl gewählt. Diese größte jemals in Neuberg durch die Grünen aufgestellte Liste ist auch ein starkes Signal für den Bürgermeisterwahlkampf und zeigt die Unterstützung, welche unsere Kandidatin erfährt. Die einzelnen Kandidaten werden in den nächsten Wochen genauer vorgestellt“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Foto: PM

Anzeige

Kreatives & Schönes aus Ton – Ausstellung und Verkauf bis kurz vor Weihnachten

Die Kunsthandwerkerinnen Ute Antoni + Veronika Wilczek vom AW Tonwerk / Hobby-Töpferwerkstatt in der Bogenstraße 15 in Erlensee waren überwältigt vom großen Interesse und der Begeisterung der Kundinnen/Kunden für ihre individuell erschaffenen Objekte.

Weiterlesen