20-Jähriger in Rückingen von PKW erfasst

(pm/ea) – Ein 20 Jahre alter Fußgänger ist nach Angaben der Polizei am frühen Donnerstagabend in Rückingen von einem abbiegenden Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Gegen 18.25 Uhr war der 55 Jahre alte Fahrer eines VW Tiguan in Richtung Hanau unterwegs und wollte nach links in die Taunusstraße abbiegen. Wegen Gegenverkehr musste er zunächst anhalten. Als er dann anfuhr, erfasste der Autofahrer den Fußgänger, welcher anschließend mit Prellungen und einer Schürfwunde in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand.

Anzeige