Beim Tanken Blaulichter aufgefallen

(pm/ea) – Blaue Nebelscheinwerfer an einem 3er BMW waren am Dienstagnachmittag, gegen 17.25 Uhr, einer Funkstreife der Langenselbolder Autobahnpolizei aufgefallen, welche ihren Dienstwagen in der Leipziger Straße betankte.

Bei der Kontrolle des Wagens mit Friedberger Kennzeichen stellte sich heraus, dass dieser gar nicht zugelassen und demnach auch nicht versichert war. Insofern vermuten die Beamten, dass bei dem erst vor wenigen Tagen 28 Jahre alt gewordenen Besitzer die Freude über das wahrscheinliche Geburtstagsgeschenk nur kurz währte.

Den Hanauer erwartet nun eine Verkehrsstrafanzeige, die im Falle einer Verurteilung eine Geldstrafe nach sich ziehen könnte, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtete.

Anzeige

Wie gestaltet sich eine weltliche Trauerfeier?

Wie gestaltet sich eine weltliche Trauerfeier und was ist im Vorfeld zu tun?

Weiterlesen