Strohballenbrand und erneutes Feuer auf Gelände des Angelsportvereins in Neuberg

(pm/ea) – Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Neuberg erneut zu einem Flächenbrand in das Feld Richtung Hammersbach alarmiert. Dort standen ca. 30m aufgesetzte Rundstrohballen in Vollbrand. Am Montagmorgen brannte es erneut auf dem Gelände des Angelsportvereins.

Die Strohballen wurden nach Angaben der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer kontrolliert abgelöscht. Dafür wurde auch eine Wasserversorgung aus dem Ortsbereich aufgebaut.

Die Nachlöscharbeiten dauerten mehrere Stunden an. Dabei wurde zur Warnung der Bevölkerung eine HessenWARN – Katwarnmeldung aktiviert, da der Brandrauch in Richtung Ortsbereich zog.

Neben den Kräften der Feuerwehr Neuberg waren ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Hanau sowie Streifen der Polizei vor Ort.

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Neuberg erneut zu einem Kleinfeuer auf dem Gelände des Angelsportvereines gerufen. Der Brand eines Holzhaufens drohte auf ein Lagergebäude überzugreifen. Er wurde von zwei Seiten aus gelöscht.

Neben den Kräften der Feuerwehr Neuberg waren mehrere Streifen der Polizei vor Ort.

Der Gemeindevorstand hat beschlossen, für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Brände führen, eine Belohnung in Höhe von € 1.000 auszusetzen. Polizei und Gemeindevorstand bitten alle Bürger zum einen, eventuelle bisherige Beobachtungen zu melden und zum anderen, in den nächsten Tagen bei ihren Spaziergängen aufmerksam zu sein und Verdächtiges zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06181 90100 entgegen.

Fotos: Feuerwehr Neuberg

Anzeige

Wanderreise mit Racktours vom 11. bis 17.10.2020: Goldsteig und Gipfelstürmer – im Herzen des Bayer­ischen Waldes

Naturnahe Wälder, schroffe Gipfel, aussichtsreiche Bergkämme, wunderschöne Schluchten, Wasserfälle – so kennt man den Bayerischen Wald. Mitten hindurch führt der Goldsteig. Wir haben Wanderungen im Herzstück des Nationalparks Bayerischer Wald ausgesucht. Wir erwandern und entdecken die Vielfalt des Nationalparks auf abwechslungsreichen Wegen.

Weiterlesen