DRK Erlensee konnte 179 Blutspender begrüßen

(pm/ea) – Am Mittwoch fand ein Blutspendetermin in der Erlenhalle statt. Trotz der momentanen Situation durch den Corona-Virus fanden sich 179 Spendewillige ein, um etwas von Ihrem Lebenssaft zu abzugeben, wie das DRK berichtete.


Erfreulich war, dass auch 27 Erstspender den Weg in die Erlenhalle fanden.

Folgende Spender konnten geehrt werden: Carsten Hildebrandt für 25 Spenden und Thomas Elsässer für 75 Spenden.

„Wir möchten uns bei allen Spendern recht herzlich bedanken. Ein Dankeschön auch an den Blutspendedienst und die ehrenamtlichen Helfer des DRK Erlensee, die vom DRK Ronneburg und DLRG Erlensee unterstützt wurden. Bleibt bitte alle gesund“, so das DRK Erlensee abschließend.

Auf dem Foto: Die ehrenamtlichen Helfer

Foto: PM

Anzeige

Challenge bei der BeneVit-Gruppe: Haus Rosengarten nimmt Herausforderung an und dreht Musikvideo

Das Haus Rosengarten hat die Herausforderung angenommen und zusammen mit den Bewohnern ein Musikvideo gedreht. 26 BeneVit-Musikvideos sind das Ziel der Chellenge!

Weiterlesen