Bau des „Spitzke-Kompetenzzentrums Mitte“ im Fliegerhorst schreitet zügig voran

(ms/ea) – Das Bahninfrastruktur-Unternehmen Spitzke errichtet im Fliegerhorst das neue „Kompetenzzentrum Mitte“. Der Bau der Werkstatthalle und des Bürogebäudes schreitet zügig voran. Die Rohbauten sind bereits fertiggestellt.

In der Werkstatthalle werden zukünftig Fahrzeuge gewartet, die sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße fahren können

 

Hier wird in Kürze das Gleis montiert, welches dann in einigen Jahren mit dem vorhandenen Gleisanschluss verbunden wird

Rohbau des Bürogebäudes. Insgesamt werden rund 100 Mitarbeiter im neuen Standort arbeiten

Im Herbst 2020 soll der Betrieb aufgenommen werden.

 

Bericht: Markus Sommerfeld

Fotos: Markus Sommerfeld, Luftbild: Benjamin Thoran

⇒Weiteres zum Thema Fliegerhorst auf der Erlensee Aktuell-Fliegerhorstseite

Anzeige

Neuer Inhaber, bewährtes Team: Sebastian Pontzen übernimmt die Falken-Apotheke

Ab Januar übergibt Michael Müller nach 23 Jahren die Inhaberschaft der Falken-Apotheke an Sebastian Pontzen.

Weiterlesen