Viyal Lode vom Pflegestützpunkt Main-Kinzig-Kreis zu Gast bei der DSE

(pm/ea) – Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee (DSE) hatte bei ihrem Gruppenabend am vergangenen Dienstag die Referentin Viyal Lode vom Pflegestützpunkt Main-Kinzig-Kreis eingeladen. Der Pflegestützpunkt hat Beratungsstellen in Gelnhausen, Schlüchtern und seit dem 1.09.2019 auch in Hanau.

Der Pflegestützpunkt ist eine kostenlose, neutrale Beratungsstelle im gesamten Main-Kinzig-Kreis und gibt Auskunft rund um das Thema Pflegebedürftigkeit und Leistungen. Die Zielgruppe sind Senioren, Menschen jeden Alters, die pflegebedürftig oder von Pflegebedürftigkeit bedroht sind sowie pflegende Angehörige. Dazu gehören ebenso Hausbesuche sowie Hilfe bei Ablehnung von Pflegegraden. Weitere Beratungsthemen sind: Hilfe bei Sozialhilfe, Rentenversicherung, Kranken- und Pflegeversicherung, Reha-Maßnahmen, Palliativ-Medizin, Hilfsmittelvorsorge und Haushaltshilfen u.v.a.m.

Im Jahr 2018 wurden bereits 4000 Beratungen durchgeführt (da gab es die Beratungsstelle in Hanau noch nicht), Tendenz steigend. Viele Bürger wissen sicher nicht, dass es eine solche Stelle gibt, wo sie sich kostenlose Hilfe holen können.

Die Anwesenden waren sehr interessiert und es ergaben sich viele interessante Gespräche.

Fotos: PM

Anzeige