„Bei Rot bleib ich stehn‘, bei Grün darf ich gehn‘“

(ms/ea) – Wie in den vergangenen Jahren hat der AC Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC auch in diesem Jahr das Verkehrssicherheitstraining ADACUS für Vorschulkinder angeboten. Das Training fand am Donnerstag in der Kita „An der Gende“ statt.

Die speziell ausgebildete Verkehrsmoderatorin Verena Hampe von der ADAC Stiftung führte die Vorschulkinder auf spielerische Art an die wichtigsten Regeln für Fußgänger im Straßenverkehr heran. Gemeinsam wurden Verkehrssituationen am Zebrastreifen und an der Ampel nachgespielt und mit dem Maskottchen „Rabe Adacus“ das passende Verkehrslied „Bei Rot bleib ich stehn‘, bei Grün darf ich gehn‘“ gesungen.

Vom AC Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC waren auch der Vorsitzende Kurt Oehm sowie Helga Kahle-Benthien, frühere Leiterin der Kita, anwesend. Beide konnten sich erneut davon überzeugen, dass die spielerischen Verkehrsübungen den Kindern viel Spaß gemacht haben und ein gutes Training für den baldigen Schulweg sind.

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

 

Anzeige

Zinsen bleiben auf lange Sicht niedrig – Wertpapiere eine alternative Anlageform

Dr. Ulrich Kaffarnik, Vorstand des Bereichs Fondsmanagement und -handel der DJE Kapital AG, referierte bei der Sparkasse Hanau über das Portfoliomanagement am Beispiel des Fonds DJE – Zins & Dividende.

Weiterlesen