38-Jährige aus China verursacht Unfall in Hanauer Kreisel

(pm/ea) – Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro sind nach Angaben der Polizei das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am frühen Freitagabend gegen 19:30 Uhr im Kreisverkehr am Hanauer Kurt-Blaum-Platz.

Eine 38-jährige Touristin aus China beabsichtigte, mit ihrem Pkw von der Willy-Brandt-Straße kommend in den Kreisverkehr einzufahren, übersah jedoch den bereits innerhalb vorfahrtsberechtigen 51-jährigen Mazda-Fahrer aus Großauheim. Durch den Zusammenstoß wurde der Mazda auf eine Grünfläche geschleudert.

Beide Insassen, Vater und Sohn, wurde hierbei leicht verletzt. Das 9-jährige Kind wurde mit Prellungen vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Hanau gebracht.

Anzeige

Sparkasse Hanau: „Erfüllen Sie sich Ihren Urlaubstraum: 60x 3.000 Euro für die Reisekasse zu gewinnen“

Jeden Monat verlosen wir hohe Geldbeträge bis zu 100.000 Euro pro Gewinn und bei den Sonderauslosungen haben Sie die große Chance auf attraktive Autos, unvergessliche Reisen oder andere lukrative Gewinne. Ganz aktuell verlosen wir: 60x 3.000 Euro* für die Reisekasse bei der nächsten Sonderauslosung am 14. Oktober 2020.

Weiterlesen