Blaster-Workshop, Spieletreff, Kochtreff und Bandcontest: Frühjahrsangebote für Jugendliche im Selbolder JUZ

(pm/ea) – Auch im Jahr 2020 hat das Jugendzentrum in Langenselbold freitags von 19-22 Uhr geöffnet.

Geändert hat sich dabei, dass der Spieltreff für alle Brett- und Rollenspielfans aufgrund wachsender Beliebtheit nun jeden Freitag stattfindet. Schon am Freitag, 31. Januar gibt es dazu ein kleines Highlight on Top. Wer mag, kann an diesem Abend seinen Nerf-Blaster mitbringen und ihn reparieren oder neugestalten. Unterstützung gibt es hierbei von Christian Hommel, dem Leiter des Spieletreffs. Materialien wie Sprühfarbe, Klebeband o.ä., werden im Jugendzentrum zur Verfügung stehen.

In regelmäßigen Abständen findet dazu ebenfalls wieder der Kochtreff statt. Wer also Lust hat zu kochen oder seine Kochkünste verbessern möchte, ist hier herzlich Willkommen.

Immer mal wieder stehen aber auch Sonderveranstaltungen auf dem Programm. Dazu zählt u.a. das Viertelfinale des Bandsupporter Bandcontests am Freitag, 14.Februar. Vier Bands spielen hier um den Einzug in Halbfinale mit der Hoffnung auf die Finalteilnahme im Mai in Darmstadt. Dabei sein werden die Indie/Folk/Pop-Formation Moonbird aus Heidesheim bei Mainz, Carlos Mogutseu aus Aschaffenburg (Neo-Minimal-Rock), Solstice aus Frankfurt (Progressive Rock), und die Lokalmatadoren Losing Gravity aus Gelnhausen (American Indie Rock).

Die beiden besten Bands dürfen dann zum Halbfinale nach Frankfurt, Gießen, Mannheim oder Langen reisen und sich erneut einem Publikum präsentieren. Das Gute dabei ist, jeder Gast darf mitentscheiden wer an diesem Abend das Rennen macht. Der Sieger dieser Reihe profitiert von ca. 30 organisierten Auftritten auf kleineren und größeren Events (zB Schlossgrabenfest in Darmstadt) und können sich so einer breiteren Masse bekannt machen.

Der Verein Bandsupporter, der hier auch als Veranstalter auftritt, hat sich zum Ziel gesetzt Bands aus dem Rhein Main Neckar Gebiet (und darüber hinaus) zu fördern und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, hin zu mehr Professionalität.

Für 6,70 € kann man im Vorverkauf auf www.bandsupporter.de Tickets erwerben und damit einen spannenden Abend erleben und mit bestimmen, wer in die nächste Runde einzieht.

Weitere Informationen gibt es bei der städtischen Familien- und Jugendförderung unter den Telefonnummern 06184 802-37 oder -59

www.jufoela.de

Foto: PM

Anzeige

Corona oder nicht: wir sind für Sie da! – Physiotherapie Thim in der neuen Praxis im Siegfried-Lenz-Weg 3-5

Bei unserer therapeutischen Tätigkeit sorgen wir mit individuellen Lösungen für ihre Gesundheit und ihr persönliches Wohlbefinden. Ein geschultes Team, moderne Techniken, regelmäßige Fortbildungen und der Blick auf aktuelle Behandlungsmethoden sind für uns dabei eine Selbstverständlichkeiten. Abgerundet wird unser Profil durch langjährige Berufserfahrung und einen großen Kreis zufriedener Patienten.

Weiterlesen