Bahninfrastruktur-Unternehmen Spitzke hat mit Bau des „Kompetenzzentrums Mitte“ im Fliegerhorst begonnen

(ms/ea) – Zukünftig werden vom Fliegerhorst aus Bahnanlagen im Bereich zwischen Kassel und dem Saarland sowie bis Würzburg und Mannheim neu gebaut oder instandgesetzt. Das Bahninfrastruktur-Unternehmen Spitzke errichtet hier ihr neues „Kompetenzzentrum Mitte“.


Vor kurzem wurde mit dem Bau der Werkstatthalle und des Bürogebäudes auf dem rund 13.000 Quadratmeter großen Grundstück im Westen des Fliegerhorstgeländes begonnen. Hier werden zudem zukünftig Fahrzeuge gewartet, die sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße fahren können.

Es ist geplant, im Herbst 2020 den Betrieb aufzunehmen. In etwa zwei Jahren soll dann auch mit der Reaktivierung des Gleisanschlusses begonnen werden.

Erlensee Aktuell wird über die jeweiligen Bauabschnitte berichten. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Klimapolitik werden dem Gleisbau sowie dem schienengebundenen Transport eine enorme Zukunftsentwicklung zugeschrieben.

Bericht: Markus Sommerfeld, Fotos: Markus Sommerfeld, Benjamin Thoran

⇒Weiteres zum Thema Fliegerhorst auf der Erlensee Aktuell-Fliegerhorstseite

Anzeige

FLOWERS ist für Sie da: „Ostern ohne frische Blumen muss nicht sein!“

Liebe Kunden, Ostern ohne frische Blumen muss nicht sein! Wir sind in der Osterwoche von Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 13 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 13 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 13 Uhr für Sie da. Sehr gerne liefern wir Ihnen Ihre Blumen auch nach Hause, in Erlensee sogar kostenlos!

Weiterlesen