Zweiradunfälle beschäftigen Einsatzkräfte der Feuerwehr Langenselbold

(pm/ea) – Zwei Zweiradunfälle beschäftigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Langenselbold am Freitagabend, wie Feuerwehrpressesprecher Dennis Ernst mitteilte.

Zunächst wurde die Feuerwehr gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A66 zwischen den Anschlussstellen Langenselbold und Rothenbergen alarmiert. Ein Kradfahrer war hier im Feierabendverkehr mit einem PKW kollidiert und zu Fall gekommen. Während sich der Rettungsdienst um den verletzten Kradfahrer kümmerte, wurden durch die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen. Nach kurzer Zeit konnte die Fahrbahn wieder teilweise freigegeben und der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden. Der verletzte Kradfahrer wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die Autobahnpolizei aus Langenselbold war ebenfalls vor Ort und führt Ermittlungen zum Unfallhergang.

Auf der Rückfahrt von der Einsatzstelle wollten die Einsatzkräfte an der Anschlussstelle Rothenbergen wenden und zurück nach Langenselbold fahren. Als das erste Fahrzeug die Autobahn verließ, muss es unmittelbar zuvor zu einem weiteren, diesmal schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kraftrad und einem Personenwagen gekommen sein. Die Unfallstelle befand sich auf der Kreisstraße zwischen Rothenbergen und Niedermittlau direkt im Abfahrtsbereich der A66.

Der Fahrer einer Harley-Davidson erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde durch die zufällig vorbeigekommenen Feuerwehrleute erstversorgt, während weitere Rettungskräfte nachgefordert wurden. Der Harleyfahrer wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber in eine umliegende Klinik geflogen. Die Feuerwehr unterstützte bei der Absperrung der Straße für die Hubschrauberlandung und konnte schließlich ihren Heimweg fortsetzen.

Neun Einsatzkräfte waren für die beiden Unfälle mit drei Einsatzfahrzeugen rund anderthalb Stunden im Einsatz. Der Autobahnschluss Rothenbergen war genauso wie die K 903 für die Dauer der Rettungsmaßnahmen vollgesperrt.

Fotos: Feuerwehr Langenselbold

⇒www.langenselbold-aktuell.de

Anzeige

Challenge bei der BeneVit-Gruppe: Haus Rosengarten nimmt Herausforderung an und dreht Musikvideo

Das Haus Rosengarten hat die Herausforderung angenommen und zusammen mit den Bewohnern ein Musikvideo gedreht. 26 BeneVit-Musikvideos sind das Ziel der Chellenge!

Weiterlesen