Abendwanderung durch den herbstlichen Wildpark mit Lagerfeuer

(pm/ea) – Für Familien mit Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren bietet der Wildpark in Hanau am Samstag, 21. September eine Abendwanderung an. Ausgerüstet mit Taschenlampen begibt sich die Gruppe auf eine Erkundungstour durch die „Alte Fasanerie“.

Im Mittelpunkt stehen die dämmerungsaktiven Wildtiere wie Wildschweine, Waschbären, Luchse und Wölfe. Vorbei geht es auch am Rothirschgehege. Die Hirschmänner stehen seit Anfang September unter starkem Hormoneinfluss und „buhlen“ um die Gunst der Hirschkühe. Ein wunderbares Naturschauspiel, wenn Witterung und Kondition der Hirsche mitspielen.

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 18.00 Uhr an Eingang 1 (Haupteingang) und dauert bis ca. 21.30 Uhr (inklusive Lagerfeuer). Die Kosten für die Veranstaltung betragen 10,00 Euro pro Kind und 12,00 Euro für Erwachsene (inklusive Wildparkeintritt). Die Begleitung durch einen Erwachsenen ist erforderlich. Bitte witterungsangepasste Kleidung tragen und Taschenlampen sowie Verpflegung für das gemeinsame Lagerfeuer mitbringen (z. B. kleine Bratwürste, Aufbackbrötchen, Käsewürfel.).

Treffpunkt ist Eingang 1 (Haupteingang). Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, ist eine verbindliche Anmeldung an der Hauptkasse des Wildparks unter der Rufnummer 06181-618330-10 unbedingt erforderlich. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

Rückfragen nimmt der Wildpark unter 06181-618330-10 gerne entgegen.

Foto: Rainer Prause

⇒www.hanau-aktuell.

Anzeige

Challenge bei der BeneVit-Gruppe: Haus Rosengarten nimmt Herausforderung an und dreht Musikvideo

Das Haus Rosengarten hat die Herausforderung angenommen und zusammen mit den Bewohnern ein Musikvideo gedreht. 26 BeneVit-Musikvideos sind das Ziel der Chellenge!

Weiterlesen