Hanauer Stadtpolizei kann jetzt noch effektiver Erste Hilfe leisten

(pm/ea) – „Unser Ziel war und ist es, das Team der Stadtpolizei noch besser für den Notfall zu qualifizieren, damit sie noch effektiver Erste Hilfe leisten können bis der Rettungsdienst eintrifft“, so Ordnungsdezernent Thomas Morlock in einer Pressemitteilung der Stadt Hanau.

Die Stadtpolizistinnen und –polizisten seien durch ihre Präsenz im Stadtgebiet oft die Ersten, die bei einem hilfebedürftigen Mensch eintreffen, so dass es dann bei ihnen liege, die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu überbrücken. Mit der Zusatzausbildung sowie der darauf basierenden Ausstattung mit Notfalltaschen und Erstversorgersets, die dieser Tage an die Stadtpolizei übergeben wurden, sei die notwendige Qualität der Hilfeleistung sichergestellt.

Dank des Einsatzes und der Zusammenarbeit mit Robin Arlt, Notfallsanitäter des Deutschen Roten Kreuzes Hanau, konnte die von Ordnungsamtsleiter Thorsten Wünschmann angestoßene Erweiterung der Ausbildung umgesetzt werden. Damit wurden und werden auch künftig alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtpolizei in den Themen Personenrettung, Umgang mit bewusstlosen Personen, Lagerungsarten, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Blutungskontrolle und Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst geschult. Dabei lag ein weiterer Fokus der Ausbildung auch darauf, dass eine schnelle und angemessene Reaktion auf eventuelle Verletzungen im Rahmen des Dienstes notwendig werden kann. „Ein besonderer Dank gilt dem Initiator des Projekts vor allem auch deshalb, weil er die Schulungen in seiner Freizeit ehrenamtlich und unentgeltlich durchgeführt hat“, unterstreicht Morlock das außergewöhnliche Engagement von Robin Arlt.

Aufbauend auf der Fortbildung wurden im Anschluss mit Unterstützung von Bernd Link, Bereichsleiter Material beim DRK Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbh, neben einer großen Erste-Hilfe-Tasche für die Stadtwache auch acht Notfalltaschen für die Streifenwagen der Stadtpolizei sowie 20 persönliche Erstversorgersets zur Mitnahme im Streifendienst angeschafft.

Auf dem Foto (v.l.): Stadtrat Thomas Morlock, Robin Arlt, Einsatzleiter André Müller und Ordnungsamtsleiter Thorsten Wünschmann

Foto: Stadt Hanau

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Fair Play Parcours auf dem Römerspielplatz am 29. Oktober

Fair Play-Parcours in Sport, Spiel und im ganzen Leben – Ringen und Mountainbiking mit kleiner Fahrradwerkstatt am Dienstag, 29. Oktober 2019, von 14-17 Uhr auf dem Römerspielplatz Erlensee. Eigene Fahrräder können gerne mitgebracht werden.

Weiterlesen