Flächenbrand zwischen Erlensee und Bruchköbel schnell gelöscht

(pm/ea) – Aufgrund eines gemeldeten Flächenbrandes an der Landwehr zwischen Bruchköbel und Erlensee musste die Feuerwehr heute Morgen um 10:15 Uhr ausrücken. Passanten hatten auf einem Feld unweit des Weberhofes Rauch aufsteigen sehen und die Feuerwehr gerufen.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand, der auf einem Stoppelacker ausgebrochen war, sehr schnell ausfindig machen. Hier brannte eine noch recht kleine Fläche von etwa 30 Quadratmetern. Da ein Landwirt bereits mit einem Pflug angerückt war um das Kleinfeuer durch unterzupflügen zu löschen, verbleib die Feuerwehr vor Ort nur in Bereitschaft. “Der Landwirt konnte mit seiner Aktion den Brand löschen, so dass wir nicht mehr eingreifen mussten”, sagte ein Sprecher abschließend.

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Theaterworkshop „QUEER durch alle Lebensformen“ mit Alexandra Ihrig und Joachim Letschert

Die Sommerpause ist vorbei und wir freuen uns auf die Weiterführung unseres Theaterworkshops und laden herzlich ein zu einem weiteren Teil des Theaterworkshops „QUEER- durch alle Lebensformen“ einladen. Ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Erlensee- Rodenbach, gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Weiterlesen