Wolfsheulen am 1. August im Wildpark Alte Fasanerie

(pm/ea) – Am Donnerstag, 1.August, sollen die Hanauer Wölfe wieder zum Heulen gebracht werden.


Wolfsinteressierte Besucher können dabei sein, wenn die Polarwölfe Inuq, Aslan und Monja und deren Wolfsmutter Dr. Marion Ebel im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau, Klein-Auheim das Heulen erklingen lassen wollen. Eine Heulgarantie wie 13 Jahre mit den alten Polarwölfen Ayla, Scott und Khan kann nicht mehr gegeben werden.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 1.8.19 um 19.00 Uhr. Dabei wird Frau Dr. Ebel die Besucher auch über Verhalten und Biologie der Wölfe informieren.

Treffpunkt zum Wolfsheulen ist das Gehege der Polarwölfe.

Auch Mitglieder des Fördervereins sind an diesem Abend vor Ort und werden Getränke, Essen, TShirts etc. verkaufen. Der Eintritt kostet 7,00 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder und Jugendliche von 3 – 17 Jahren. Die Hauptkasse ist an diesem Abend bis 19.00 Uhr geöffnet!

Foto: PM

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen