Besuch aus Biggleswade zum Hof-und Gassenfest in Erlensee

(pm/ea) – Nach nun fast 20jähriger Städtepartnerschaft nahm eine Delegation aus Biggleswade die Gelegenheit wahr, um wieder einmal am Hof- und Gassenfest teilzunehmen, die Freunde und Freundinnen wiederzusehen und mit Erlenseer ins Gespräch zu kommen.

Den Auftakt bildete die Begrüßung und ein gemeinsames Abendessen mit Bürgermeister Erb und seiner Frau Vanessa im Aquarius am Tennisplatz. Die Gäste genossen das warme Sommerwetter auf Inge’s Terrasse.

Den Samstagvormittag verbrachten die englischen Gäste und Gastgeber in Hanau mit einem Bummel durch den Schloßgarten, am Altstädter Markt, Freiheitsplatz mit der Ghettomauer und dem bunten Marktgeschehen, wo Zeit für allerlei Leckereien auf dem Wochenmarkt war.

Zur Eröffnung des Hof- und Gassenfestes fanden sich alle wieder in Erlensee ein, schlenderten durch die Höfe und genossen die Angebote der verschiedenen Vereine und Gruppen.

Der Sonntag galt einem Ausflug nach Frankfurt. Dort bestaunten die Gäste unter fachkundiger Führung in englischer Sprache die „neue Altstadt“. Den Abschluss bildete der Besuch in einem urigen Apfelweinlokal. Am Abend traf man sich bei Freunden im Garten, wo mit viel Gesang traditioneller und zeitgenössischer Lieder das Wochenende ausklang.

Die Georg-Büchner-Schule, die nun einen engeren Kontakt mit der Upper Stratton School in Biggleswade anstrebt, bot den Rahmen für ein ausgiebiges Abschiedsfrühstück. Der Abschied am Hanauer Hauptbahnhof fiel nach vier intensiven Tagen schwer. Jedoch das Versprechen des Wiedersehens in 2020 ließ die Tränen schnell versiegen.

www.fk-biggleswade.de

Fotos: PM

 

Anzeige

Sparkasse Hanau: Neue Auszubildende und Praktikanten starten ins Berufsleben

18 neue Auszubildende, ein Berufsakademie-Student und vier Praktikanten haben im August bei der Sparkasse Hanau ihre Berufsausbildung begonnen. Aus zahlreichen Bewerbungen hat die Sparkasse die besten Bewerber ausgewählt.

Weiterlesen