Stichverletzungen nach Streit zwischen zwei Männern – Polizei sucht Zeugen

(pm/ea) – Die Hanauer Kripo sucht nach Zeugen eines angeblichen Streits zweier Männer am vergangenen Freitag, den 10. Mai , in der Hanauer Innenstadt.

Tatort soll der Parkplatz in der Röderstraße hinter dem sogenannten Amberghaus am Kurt-Blaum-Platz 2 beziehungsweise im Bereich der Heraeusstraße gewesen sein.

Dort kam es zwischen 12 und 13 Uhr zu einem wohl zufälligen Aufeinandertreffen zwischen einem 58 Jahre alten Mann aus Hanau und einem 38 Jahre alten Großkrotzenburger, der eine Beziehung zu der Frau des Hanauers unterhalten soll.

Fest steht, dass der 58-Jährige wenig später mit Stichverletzungen in einem Krankenhaus vorstellig wurde. Während der Hanauer nun seinen Rivalen bezichtigt, ihn angegriffen zu haben, streitet dieser den Sachverhalt ab. Daher suchen die Ermittler nun nach Augenzeugen der Tat. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

⇒www.hanau-aktuell.com

 

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen