Neues Gesicht im Forstamt Hanau-Wolfgang – ein weiterer Westfale in Südhessen

(pm/ea) – Nachdem der langjährige Produktionsleiter des Forstamts Hanau-Wolfgang, Stefan Brinkmann, Mitte September in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde, trat Anfang Oktober sein Nachfolger, Dr. Stephan Willems, seinen Dienst als Bereichsleiter Produktion am Forstamt Hanau-Wolfgang an.

Der Neuzugang im Team des Forstamtes freut sich neben einem bunten Strauß an neuen Aufgaben und dem Kontakt mit den Walbesitzenden vor allem auf jegliche Aktivität im und für den Wald. „Der Wald ist einer der schönsten Arbeitsplätze, die ich mir überhaupt vorstellen kann“ äußert der Förster, der sich bereits einige Jahre bei der Landesbetriebsleitung von HessenForst in Kassel bewährt hat, über den Wald und das prächtig leuchtende Laub in der Herbstsonne.

Zu seinen Aufgaben gehören nach der Planung, die Steuerung und Koordination vieler Arbeiten im Wald, angefangen von der Pflanzung junger Bäume bis zur Holzernte. Dazu kommen die Holzvermarktung und die Jagd. Dafür ist eine enge Zusammenarbeit mit den erfahrenen Kollegen im Revierdienst erforderlich. Darüber hinaus kann er sich als Produktionsleiter auf ein eingespieltes Team im Innendienst des Forstamtes verlassen.

Erste Erfahrungen durfte der Neue schon bei den jetzt anstehenden Waldbegängen und Magistrats- / Gemeindevorstandssitzungen machen. Durch die Umstrukturierung der Holzvermarktung in Hessen übernimmt das Forstamt aktuell eine ganz wesentliche Aufgabe beim Verkauf des Holzes für die Kommunen. „Eine sehr anspruchsvolle und interessante Aufgabe“, begeistert sich Dr. Willems. „Die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder im Main-Kinzig-Kreis steht im Spannungsfeld berechtigter Interessen von Wirtschaft, Natur- und Artenschutz. Genauso wichtig ist der Anspruch der Naherholungssuchenden“, schildert Forstamtsleiter Christian Schaefer die Herausforderungen, der sich der forstliche Neuzugang Willems jetzt stellen muss.

Nach dem Studium der Forstwissenschaften in Freiburg i. Br. absolvierte der Forstmann sein Referendariat im benachbarten Rheinland-Pfalz, ehe er eine dauerhafte Anstellung beim Landesbetrieb HessenForst annahm. Einer gut vierjährigen Beurlaubung als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Abteilung für Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie an Universität in Göttingen folgten verschiedene Tätigkeiten in der Landesbetriebsleitung von HessenForst in Kassel. Zuletzt war Dr. Willems im Bereich Forsttechnik tätig.

Auf dem Foto: Dr. Stephan Willems (links) und Stefan Brinkmann

Foto: PM

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!

Herzenswunsch-Aktion bei REWE Reising: Alle Herzen vergriffen – Spenden für LaLeLu weiterhin möglich

Kunden von REWE Reising haben sehr zahlreich die Möglichkeit genutzt, Herzenswünsche der von LaLeLu betreuten unheilbar erkrankten Kindern zu erfüllen. Alle Herzen wurden dem Baum entnommen. Spenden können aber weiterhin in die LaLeLu-Spendenboxen an den Kassen im REWE Markt Reising eingeworfen werden.

Weiterlesen