An Kreisel vorbei im Graben gelandet

(ms/ea) – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 19 Uhr am Ortsausgang von Langendiebach am dortigen Kreisel, an dem sich die Landesstraßen 3193 und 3268 kreuzen, wurde der Fahrer eines Seat Ibiza schwer verletzt.

Der 42-jährige Langenselbolder fuhr aus Richtung Neuberg am Kreisel vorbei und folgte nicht der Linkskurve sondern landete mit seinem Fahrzeug im rechts neben der Fahrbahn befindlichen Graben.

Da dabei die Ölwanne abgerissen wurde, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee das betroffene Erdreich an der Unfallstelle abtragen.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Foto: Jens Schäfer

Neues von unseren Partnern!

Monatsangebote 2019 im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach

Auch in diesem Jahr gibt es im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach wieder attraktive Monatsangebote.

Weiterlesen