„Allerlei Kultur Erlensee e.V.“: Linsen-Abend ausverkauft!

(pm/ea) – Der Linsen-Abend von „Allerlei Kultur Erlensee e.V.“ am Mittwoch, 17. Oktober, ist ausverkauft, alle Eintrittskarten waren schnell vergeben.

Dies war zu erwarten, denn bereits die bisherigen „Ess- und Schwätz-Abende“ von „Allerlei“ zu den Themen Apfelwein, Bärlauch, Rote Beete und Senf waren ebenfalls rasch ausverkauft.

Doch darf man sich auf die kommenden Veranstaltungen von Allerlei Kultur Erlensee freuen!

Schon am 24. Oktober geht es weiter: Kunst ist`s, wenn…

„Allerlei“ macht sich Gedanken, beschäftigt Gehör und Gehirn und klärt (vielleicht) endlich, was „KUNST“ eigentlich ist.
(Mittwoch, 24.10., 20 Uhr, Kunstraum Erlensee, Eintritt frei)

Am 2. November liest die Autorin Britta Boerdner aus ihrem hochgelobten Roman „Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam“ und nimmt mit auf eine Zeitreise in die hessische Provinz, genauer gesagt: in die Wetterau der 60er Jahre und deren Kulturschock bei der Erscheinung eines amerikanischen Musikers.

(Freitag, 02.11., 20 Uhr, Kunstraum Erlensee, Eintritt 8.–€)

Ein ganz besonderes Konzert steht am 30. November auf dem Programm: der weltbekannte Schweizer Kontrabassist Vali Mayer präsentiert sein Solo-Programm „Bass so low“ – Jazz und Comedy vom Feinsten!

(Freitag, 30.11., 20 Uhr, Kleine Fallbachhalle, Eintritt VVK 10.–€ / AK 12.–€)

„Allerlei Kultur Erlensee e.V.“ zeigt mit seinem überaus bunten und abwechslungsreichen Herbstprogramm erneut, wofür der kleine, feine Kulturvereins steht: Kreative Vielfalt und Neugier auf Entdeckungen. Daß das Konzept aufgeht, beweist der große Zuspruch des Publikums – unverkennbar Allerlei statt Einerlei.

Mehr Informationen zu „Allerlei Kultur Erlensee e.V.“ gibt es im Internet:

www.allerleikultur.de

www.facebook.com/AllerleiKultur

Neues von unseren Partnern!

Weihnachts-Massage-Specials im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach

Bis zum 24. Dezember sind im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach wieder die beliebten Weihnachts-Massage-Specials erhältlich.

Weiterlesen