„Kirche, Biergarten und Trödel“

(pm/ea) – „Kirche, Biergarten und Trödel“ – unter diesem Motto hat die Ev. Kirchengemeinde Erlensee an zwei Tagen in das Gemeindehaus in der Fröbelstraße eingeladen.


Die Tage starteten am Freitagabend mit einer Andacht, in der Pfarrerin Claudia Gillhoff über „Ziele und Aufbrechen“ sprach.

Aufbrechen und „neue Wege gehen“ das wird die Ev. Kirchengemeinde Erlensee in absehbarer Zeit auch selbst. Mit dem Verkauf der Gebäude in der Fröbelstraße 5-7 an die Stadt Erlensee wird sich das Gemeindeleben im Stadtteil Langendiebach zumindest räumlich verändern. Weniger Räume bedeutet auch weniger benötigtes Inventar und so konnten die Besucherinnen und Besucher an den beiden Tagen nicht nur miteinander ins Gespräch kommen, sondern auch einiges an Inventar erwerben. Gläser, Vasen, Deko und Haushaltswaren waren ebenso zu kaufen, wie Spielsachen und Bücher, Marmeladen und gestrickte Socken. Einiges wurde der Kirchengemeinde extra für den Trödelmarkt zum Verkauf zur Verfügung gestellt – vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern.

Obwohl es viele weitere Veranstaltungen in und um Erlensee gab, waren die beiden Tage gut besucht. Auch die Stimmung der Besucherinnen und Besucher war, trotz des nahenden Abschieds, positiv. Die Gespräche drehten sich häufig um die Umbaupläne des Gemeindehauses zu einer größeren Kita, um die bevorstehende Kirchenrenovierung und die Idee des Kirchenvorstandes und des Zukunftsausschusses in, an, um die Kirche neue, deutlich kleinere Räume für die Gemeindearbeit in Langendiebach zu schaffen. Es besteht ein großes Interesse seitens der Erlenseer Bevölkerung, wo die kirchengemeindlichen Veranstaltungen in der Zukunft stattfinden werden, das haben die Gespräche gezeigt.

Der Erlös der beiden Tage war bestimmt für die Umgestaltung und den Umbau der Ev. Kirche Langendiebach. Mit rund 1200 € ist eine schöne, ansehnliche Spendensumme durch den Trödelverkauf zusammengekommen. Die Ev. Kirchengemeinde dankt allen Käuferinnen und Käufern für ihre großzügige Spendenbereitschaft und die damit verbundene Unterstützung der anstehenden Bauvorhaben in, an, um die Kirche. Ein weiterer Dank gilt allen Ehrenamtlichen, die an diesen Tagen Dienste übernommen haben.

Am Sonntag, den 23. September 2018 findet das Abschiedsfest vom Gemeindehaus in der Fröbelstraße statt. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, der vom Ev. Posaunenchor Erlensee mitgestaltet wird. Am Abschiedsfest besteht nochmal die Möglichkeit, beim Trödel zu stöbern und das Eine oder Andere zu erwerben.

Fotos: Markus Sommerfeld

Neues von unseren Partnern!

Bulli „Erwin“ begeisterte das Publikum im Neuen Löwen

Das große Bulli Abenteuer, von und mit Peter Gebhard, der seinen Bulli liebevoll Erwin nennt, war am Freitag mit seinem Multi-Media-Vortrag zu Gast in Erlensee im Bürgerhaus Zum Neuen Löwen. Wieder einmal war es Veranstalter Ghost-Event aus Freigericht damit gelungen, einen spektakulären Vortrag an Land zu ziehen.

Weiterlesen