Fahrraddieb nach Sturz davongerannt

(pm/ea) – Ein Dieb, der am Montagabend versuchte, in der Leipziger Straße im Erlenseer Stadtteil Rückingen ein Fahrrad zu stehlen, knackte das Schloss offenbar nicht „sorgfältig“ genug; er stürzte, kurz nachdem er mit dem Drahtesel davonfahren wollte.

Gegen 22 Uhr beobachteten Zeugen den Dieb dabei, wie er das Fahrradschloss, mit dem das Damenrad gesichert war, aufknackte. Er schwang sich auf den Sattel und wollte mit seiner  Beute das Weite suchen, als er plötzlich mitsamt Fahrrad stürzte. Er rappelte sich auf und rannte zu Fuß davon.

Der Grund für den Sturz offenbarte sich wenig später: das aufgeknackte Schloss hing noch am Fahrrad und war offensichtlich in die Speichen geraten.

Die Polizei fahndet nun nach einem Mann mit dunklen Haaren, der ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze kurze Hose, einen grauen Rucksack sowie eine graue Basecap trug. Sie bittet Zeugen, die weitere Hinweise auf den Fahrraddieb geben können, sich unter der Rufnummer 06181 9010-0 zu melden.

Weitere Polizei-Meldungen aus Erlensee unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/erlensee/polizei/

Neues von unseren Partnern!