Trickdiebe in Bruchköbel unterwegs

(pm/ea) – Am Samstag, gegen 13 Uhr, wurde eine betagte Bewohnerin in der Bruchköbeler Hauptstraße Opfer eines Trickdiebstahls.

Die Täterin verschaffte sich über einen Vorwand Zugang zur Wohnung der älteren Dame, indem sie vortäuschte, für eine Nachbarin eine Nachricht schreiben zu wollen. Von der Seniorin unbemerkt, kam eine weitere Frau in die Wohnung, suchte nach Wertsachen und stahl eine Truhe.

Eine der Diebinnen wird als circa 35 Jahre alt und 1,60 Meter groß, mit rundem Gesicht und schulterlangem, schwarzem Haar beschrieben. Sie sprach gebrochen deutsch und trug eine dunkelblaue Langarmbluse, schwarze Jeans, dunkle Schuhe und ein gelb-blaues Tuch.

Die zweite Diebin kann nicht näher beschrieben werden.

Zeugen, die Hinweise auf die Täterinnen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Weitere Meldungen ausschließlich aus Bruchköbel auf der Regionalseite von Erlensee Aktuell unter www.bruchkoebel-aktuell.de

Neues von unseren Partnern!

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG gratuliert zum erfolgreichen Abschluss: Der Nachwuchs startet ins Berufsleben

(pm/ea) –  Bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG durfte gefeiert werden: Katharina Schreck, Jan Niklas Uecker und Philipp Johl haben ihre IHK-Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

Weiterlesen