Mitgliederversammlung des OGV Rückingen mit Neuwahlen

(pm/ea) – Mitte März fand wieder die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Rückingen im Feuerwehrgerätehaus Rückingen statt.

Auf der Tagesordnung standen neben dem Gedenken an verstorbene Mitglieder, den aktuellen Mitgliederzahlen auch ein Rückblick auf das vergangene Gartenjahr 2017 sowie eine Vorausschau auf geplante Veranstaltungen im Jubiläumsjahr und Neuwahlen des Gesamtvorstandes.

Hier kann der Verein auf 90 Jahre Einsatz zur Förderung des heimischen Obstbaues, der Garten- und Landschaftspflege und Naturschutz zurückblicken.

Der ehrenamtliche Geschäftsführer Johann Scheja berichtete zunächst über die Entwicklung der Mitgliederzahlen welche im Vergleich auf Vorjahresniveau blieb. Zum Saisonstart am 1.Mai konnte man wetterbedingt eine geringere Besucherzahl verzeichnen, was jedoch bei Sonnenschein am Vatertag wieder ausgeglichen wurde.

Auch fand wieder eine Pflanzen-Tauschbörse statt, bei der die Beteiligung seitens von Mitgliedern und Gartenpächtern leider als enttäuschend bezeichnet wurde und man sich in diesem Jahr etwas mehr Engagement von deren Seite erhofft. Im Spätsommer hatte man zu einem Sommernachtsfest eingeladen, bei der sich wieder zahlreiche Besucher einfanden, der Vereinsausflug führte ins schöne Saarland, bei der man eine Käserei, das Kleinod Saarburg sowie den Baumwipfelfpad in Mettlach besuchte. Fachlich wurden kostenlose Schnittkurse angeboten und im Herbst ein Fachvortrag zum Thema Rosen, bei der wiederum eine enttäuschende Besucherresonanz festgestellt wurde, so seine Bilanz.

Die Kassenprüfer Rolf Schneider und Marion Jahn bescheinigten der Beauftragten für Finanzen Anja Gunkel eine einwandfreie Kassenführung und beantragten ihre Entlastung sowie die des gesamten Vorstandes, was von der Versammlung dann einstimmig genehmigt wurde.

Bei den Neuwahlen des Gesamtvorstandes blieb fast alles beim Alten, nämlich der geschäftsführende Vorstand und deren Beisitzer wurden mehrheitlich wieder in ihren Ämtern bestätigt. Da man noch Verstärkung in den Reihen des Vorstandes benötigt, hatten sich erfreulicherweise zwei Freiwillige gemeldet, die ihre Mitarbeit angeboten hatten und somit den Vorstandsreigen ergänzen.

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Ehrenamtlicher Geschäftsführer: Johannes Scheja
2.Ehrenamtlicher Geschäftsführer: Olaf Gunkel
Beauftragte für Finanzen: Anja Gunkel
Beauftragter für Dokumentation: Gerald Paech
Beisitzer: Brigitte Reinke, Erika Sura, Johannes Mulijon, Jürgen Patzner, Heinz-Peter Häusler, neu hinzu gewählt wurden Serpil Bilmez und Mostafa Saroukh.
Als neuer Ersatz-Revisor wurde Dr. Axel Friedrich einstimmig gewählt.

Im Jubiläumsjahr sind wieder an Veranstaltungen geplant: Saisoneröffnung am 1.Mai, Vatertag, Sommernachtsfest und ein Oktoberfest auf dem Vereinsgelände Am Kaiserfeld. Vorher will man noch umfangreiche Renovierungen im Vereinshaus vornehmen.

Weiterhin eine Pflanzenbörse am 12.Mai in der Anlage Am Wasserwerk sowie diverse Arbeitseinsätze, Gartenbegehungen und ein Herbstvortrag. In diesem Jahr ist das Reiseziel des Vereinsausfluges am 25. August die Universitätsstadt Tübingen mit Besuch des Botanischen Gartens sowie einer Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Krönender Abschluss wird wieder der Weihnachtliche Familienabend sein, der dieses Mal im Zeichen des Vereinsjubiläums steht mit Ehrungen langjähriger, verdienter Mitglieder sowie einem kleinen und feierlichem Festprogramm.

Auf dem Foto: Der neu gewählte Vorstand

Foto: PM

Weitere Berichte über den OGV Rückingen im Erlensee Aktuell-Vereinsteil unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/erlensee/vereine/obst-und-gartenbauverein-rueckingen/

 

Neues von unseren Partnern!

Wir machen Betriebsferien vom 23. bis 27. Juli

Das Team von B&S Brandschutztechnik Service macht vom 23. bis 27. Juli Betriebsferien. Das Ladengeschäft in der Friedrich-Ebert-Straße 13 ist daher in diesem Zeitraum geschlossen. Der Notdienst ist allerdings auch während der Betriebsferien gewährleistet.

Weiterlesen