„Heute schon die Welt verändert?“ – Einladung zur Fastenaktion und zum Misereor-Sonntag am 18. März

(pm/ea) – Mit der Fastenaktion 2018 sagen die Kirchen in Deutschland und in Indien gemeinsam: Die Welt braucht Veränderung. Im Vertrauen auf die Zusage Gottes kann die Menschheit einen anderen Weg einschlagen.

Menschengemachter Hunger, Ausgrenzung und Umweltzerstörung sind nicht hinnehmbar. Die Sorge um das gute Leben aller Menschen und die Wahrung der natürlichen Lebensgrundlagen verlangen nach Umkehr, so die gemeinsame Überzeugung MISEREORs in Deutschland und der Kirche in Indien. Jede und jeder kann allein und mit anderen beginnen, die Welt zu verändern.

Der Missio-Kreis der Pfarrgemeinde Erlöser der Welt, Bruchköbel lädt am Sonntag, 18. März 2018 um 9.30 Uhr zum Gottesdienst zur diesjährigen Fastenaktion mit dem Motto „Heute schon die Welt verändert?“ ein. Ab 11.30 Uhr sind alle herzlich zu einem gemeinsamen Fastenessen in das Don-Bosco-Haus, Varangeviller Str. 26 eingeladen. Als Speisen werden wie in den Jahren zuvor Hering oder Kräuterquark mit Pellkartoffeln angeboten. Der Erlös aus diesem Fastenessen ist für die Erweiterung der Grundschule Christkönig in Nsangala der Partnergemeinde Katimba/Uganda.

Neues von unseren Partnern!

Flowers am Markt-Jubiläumssamstag von 8 bis 14 Uhr geöffnet

Anläßlich des Jubiläums „25 Jahre Erlenseer Wochenmarkt“ am 16. Juni hat das Team von Flowers an diesem Samstag die Öffnungszeiten verlängert und ist von 8 bis 14 Uhr für Sie mit einem besonderen Angebot da.

Weiterlesen