Kellerbrand in Großauheimer Mehrfamilienhaus

(pm/ea) – Polizei und Feuerwehr rückten am Donnerstagabend zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus „Auf dem Keipersnickel“ aus.

Bewohner hatten gegen 21.30 Uhr ein Feuer im Keller entdeckt. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und forderten die anderen Mitbewohner auf, das Haus zu verlassen, sodass keine Personen zu Schaden kamen.

Der Brand war gegen Mitternacht gelöscht. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt aus. Der Schaden wird auf 100.000 bis 150.000 Euro geschätzt.

Die Bewohner des Hauses konnten anschließend zurück in ihre Wohnungen.

Neues von unseren Partnern!

REWE Reising-Nikolaus macht Kinder glücklich

Einen sehr großen Anklang fand die Nikolausstiefel-Aktion von REWE Reising: 425 Kinder holten sich die Kartonvorlage, malten sie aus und gaben die fertig gebastelten Stiefel, auf dem der Name verzeichnet wurde, wieder ab. Diese wurden dann vom REWE Reising-Nikolaus kostenlos gefüllt, der sie vor kurzem an die Kinder im Markt verteilte.

Weiterlesen