TSG Erlensee Tennis Vereinsmeister 2017 ermittelt

(pm/ea) – Bei gutem Wetter und sehr hoher Zuschauerresonanz gingen die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tennisabteilung zu Ende. Am letzten Wochenende der Vereinsmeisterschaften standen die Finals an.

Auch in diesem Jahr wurden die Vereinsmeisterschaften über den Sommer hinweg gespielt, was die Tennisanlage sehr belebte und das trotz der sich in Renovierung befindlichen Vereinsgaststätte.

Circa 40 Kinder starteten in verschiedenen Altersklassen und hatten die Endspiele bereits am Tag zuvor durchgeführt und kamen zur Siegerehrung. U8 Siegerin ist Mia Lechner. Die U10 gewann Theo Lasai. Die U12 als auch die U16 Konkurrenz gewann Sahra Thusek jeweils in einem knappen Dreisatzsieg gegen Marlene Pauli. Und die U18 konnte Kevin Schreiber für sich entscheiden.
Das Damen Doppel gewannen Petra Herzog und Kirsten Hien gegen Andrea Speiser und Melanie Richtsteig.
Im Damen Einzel setzte sich Kirsten Hien gegen Andrea Speiser durch.
Das Herren Einzel gewann Alex Schamal gegen Florian Alsheimer. Bei den Herren 40+ setzte sich Arne Baier gegen Frank Alexander durch.
In einem packenden Endspiel bei den Herren 50+ musste sich Andreas Hahner gegen Steffen Kräuter geschlagen geben.
Die Herren 60+ Konkurrenz gewann Wolfgang Boldt im Endspiel gegen Miro Hatara.
Das Herren Doppel wurde von Jens Vogt und Steffen Kräuter in einem spannenden Endspiel gegen Reinhold Rogaleski und Wolfgang Boldt gewonnen.
Beim Mixed haben Marianne Emmrich und Alex Schamal in einem engen Spiel gegen Andrea Speiser und Arne Baier im dritten Satz im Tiebreak gewonnen.

Die glücklichen Sieger sowie die Trostrundensieger wurden vom Sportwart Florian Alsheimer sowie der Jugendwartin Andrea Speiser geehrt und natürlich auch mit Preisen belohnt.

Nach der Siegerehrung wurde bei einem Gläschen und Gegrilltem noch ein bisschen gefeiert.

Ein großer Dank ergeht an alle Helfer, ohne die eine solche gelungene Veranstaltung nicht möglich ist.

Weitere Infos unter www.tsge-tennis.de

Neues von unseren Partnern!