„Jugend – Literatur – Projekt “ mit Live Musik und Lesung in Erlensee

(pm/ea) – Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, und die Stadtbücherei Erlensee präsentieren ein „Jugend – Literatur – Projekt“ in der Stadtbücherei Erlensee.

Die Veranstaltungsreihe startet diesmal mit dem Jugendroman „Run“ von Mara Lang (Buntstein Verlag). Inhaltlich geht es um Folgendes: Jans Welt steht Kopf: Seine kleine Schwester Katja befindet sich in den Händen eines Entführers. Bislang gibt es keine Lösegeldforderung, die Polizei tappt im Dunkeln. Als Jan eine Datenbrille und einen Hinweis auf Katja zugesandt bekommt, steigt er über eine Social-Network-Plattform in das interaktive Spiel RUN ein. Der ominöse Spielleiter Zero schickt ihn und sechs weitere Jugendliche auf einen Adrenalintrip quer durch Wien, bei dem eine Reihe riskanter Aufgaben zu bewältigen sind, die mittels Videofunktion der Datenbrille aufgezeichnet und im Internet auf der Seite von RUN präsentiert werden. Täglich stellt Zero ein neues Rätsel auf der Seite von RUN ein, das bei richtiger Lösung Austragungsort und Uhrzeit des nächsten Levels verrät.

Die Veranstalter haben das Projekt dreifach unterteilt. Es gibt fünf Lesungen aus dem Jugendroman „Run“ mit Justina Skiba und Timo Biber, zwei ehrenamtlichen Jugendlichen des TKJE, Live Musik mit Wassim Isper und Wadeh Mashaki, zwei syrischen Flüchtlingen, die über die Integrationsarbeit des TKJE in den regelmäßigen Angeboten zu dem Projekt gestoßen sind und die individuelle Vorstellung der im Roman vorkommenden Charaktere durch weitere ehrenamtliche Jugendliche des TKJE.

Die Veranstaltung findet in der Stadtbücherei Erlensee, Langendiebacher Str. 35 / Eingang Konrad-Adenauer-Straße, statt. Der Veranstaltungstag ist der 29.09.2017. Der Einlass ist um 19:30 Uhr und die Auftritte um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist für Jugendliche kostenfrei und kostet für Erwachsene 2,00 €.

Nähere Infos unter Tel.: 06183 – 73074, Homepage: www.tkje.de, E-Mail: mike.herrmann@tkje.de und christian.fonzetti@tkje.de oder Anschrift: TKJE, Fröbelstr. 5-7, 63526 Erlensee.

 

Neues von unseren Partnern!

Sparkasse Hanau erwirbt Filialgebäude in Rodenbach

(pm/ea) – Die Sparkasse Hanau hat das bisher angemietete Sparkassenfilialgebäude in der Hanauer Landstraße in Rodenbach gekauft und möchte den Standort deutlich aufwerten.

Weiterlesen