KiTa Sandweg feiert Sommerfest und 20-jähriges Bestehen

(pm/ea) – Die KiTa Sandweg feierte vor kurzem ihr jährliches Sommerfest. Diesmal allerdings etwas größer, denn das Fest stand unter dem Motto „20 Jahre Kita Sandweg“.

Gleich zu Beginn wurde im Beisein von Bürgermeister Stefan Erb von der Metzgerei Wellert eine Spende an den Elternbeirat, welcher eine Spendenaktion für einen neuen Pfau im Vogelschutzpark startete, überreicht.

Ein buntes Programm führte weiter durch den Nachmittag bis in den frühen Abend hinein. So sangen die Kinder ein auf die KiTa umgedichtetes Geburtstagslied und es folgte ein kleines Theaterstück. Ebenso gab es eine Tombola mit tollen Gewinnen und einem Roller als Hauptpreis sowie eine Vernissage mit wunderschönen Kunstwerken, an denen viele Kinder seit Monaten mit Liebe und Kreativität werkelten. Auch der neu bestückte Barfußpfad lud zum Ausprobieren ein.

Im Garten hingen an einer „Erinnerungsleine“ alte Fotos und der ein oder andere konnte sich vielleicht entdecken. Des Weiteren gab es im Garten ein Riesenkriechtunnel zu erkunden, mit einer Farbschleuder wurden Papierkreise gestaltet und auch im Vorgarten konnte man seiner Kreativität freien Lauf lassen und bei der Gestaltung des Gartenzaunes mitwirken.

Eine Power-Point- Präsentation über den Kindergartenalltag und Aktivitäten der vergangenen Jahre rundeten das Angebot für Groß und Klein ab.

Während des Festes sorgte neben verschiedenen Getränken und heißen Waffeln ein von den Eltern gespendetes Salatbüfett für das leibliche Wohl. Für Leckeres vom Grill sorgte der Elternbeirat. Aufgrund des schönen Wetters war der Eisstand sehr beliebt und gleichzeitig eine wohltuende Abkühlung.

Musikalisch wurde der Abend von der Band „Buddy Kasino“ umrahmt, so dass eine schöne, feierliche Atmosphäre herrschte.

Es waren schöne Stunden des gemeinsamen Beisammenseins. Viele fleißige Hände und auch das Erscheinen vieler Gäste trugen zum Gelingen des Festes bei. Schön war, dass auch viele „Ehemalige“ an diesem Tag kamen. Dafür spricht die Kita allen ein herzliches Dankeschön aus.

Foto: PM

Anzeige

Warum sich ein Besuch in Zagreb immer lohnt

Als Hauptstadt im Landesinneren eines Landes, das für seine schillernde, von Inseln gesprenkelte Küste bekannt ist, wird Zagreb von Reisenden oft übersehen. Zagreb hat zwar weder die Adria noch einen Strand, aber wir waren sofort von der Lebendigkeit, der Kultur und der Geschichte der kroatischen Hauptstadt fasziniert.

Weiterlesen