Tai Chi- Reihe im Wildpark „Alte Fasanerie“ geht weiter

(pm/ea) – Auch am Montag, 6. Juni können sich gesundheitsbewusste Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene) wieder zum gemeinsamen Tai Chi- und Qi Gong-Abend unter Anleitung von Lehrerin Edith Reusswig im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau / Klein-Auheim versammeln.

Die Tai-Chi-Abende finden bis einschließlich September regelmäßig einmal monatlich (immer am ersten Montag im Monat mit Ausnahme August) unter freiem Himmel statt. Der Wildpark mit seinen einheimischen Tieren, hohen Bäumen und großen Freiflächen bietet dazu einen idealen Übungsraum. Die Übungen sind dem Rhythmus der Natur nachempfunden und den Bewegungen der Tiere abgeschaut. Sie haben so klangvolle Namen wie: „Stehen wie ein Baum“, “ Der Storch erhebt sich“, „Der Wilde Hund rächt sich“.

Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene aller Altersgruppen und findet von 17.45 bis ca. 19.15 Uhr im Freien statt. Die Kosten für einen Tai-Chi-Abend betragen 9,00 Euro pro TeilnehmerIn
zuzüglich Wildparkeintritt.

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen und alles, was jeder zum Wohlfühlen braucht zum Beispiel Getränke und einen kleinen Imbiss. Eine verbindliche Anmeldung unter 06181-618330-10 ist unbedingt erforderlich. Bitte pünktlich erscheinen, da die Kasse um 18 Uhr schließt.

Rückfragen bitte an den Wildpark unter 06181-618330-10

Anzeige

Mit Racktours unterwegs auf dem Aller-Radweg

Während dieser Reise werden Sie Teilstrecken des 328 km langen Aller-Radwegs fahren und die wunderschöne Natur dort genießen. Unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Rast und zu Besichtigungspausen.

Weiterlesen