Straßensperrungen wegen Bombenentschärfung auf Fliegerhorst

(ea) 25.02.16 – Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe auf dem Fliegerhorstgelände sind nach einer Mitteilung der Stadt Erlensee aus Sicherheitsgründen Straßensperrungen vorzunehmen. Evakuierungen sind nicht erforderlich.

Ab 16 Uhr wird die neue Zufahrtsstraße zum Fliegerhorst ab TOOM-Kreisel gesperrt. Ebenfalls wird die von dort ausgehende neue Umgehungsstraße ab TOOM-Kreisel bis zum Kreisel zwischen Langendiebach und Bruchköbel voll gesperrt.

Für LKW wird folgende Regelung getroffen, da für diese die Ortsdurchfahrt durch den Stadtteil Langendiebach gesperrt ist: Während der Entschärfung werden LKW aus Richtung Hanau vom ALDI-Kreisel an auf der rechten Fahrspur zum Parken abgestellt und quasi „wie eine Perlenkette“ nacheinander aufgereiht. PKW können die rechts parkenden LKW auf der linken Fahrspur passieren.

Auf der Umgehungsstraße aus Richtung Neuberg-Ravolzhausen werden die LKW ebenfalls, beginnend ab neuem Kreisel, geparkt, die PKW werden hier in Höhe des alten Getreidesilos auf die Ortsdurchfahrt durch Langendiebach geleitet.

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Theaterworkshop „QUEER durch alle Lebensformen“ mit Alexandra Ihrig und Joachim Letschert

Die Sommerpause ist vorbei und wir freuen uns auf die Weiterführung unseres Theaterworkshops und laden herzlich ein zu einem weiteren Teil des Theaterworkshops „QUEER- durch alle Lebensformen“ einladen. Ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Erlensee- Rodenbach, gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Weiterlesen