Region

(ea) – An den bisher bekannten Niederschlagsmessstationen des Deutschen Wetterdienstes und des Messnetzes des Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie ist das Starkregenereignis vom Dienstag in Langenselbold aufgrund der lokalen Begrenzung der Gewitterzelle nicht ablesbar. Anders die Pegelaufzeichnung in Hain-Gründau: Innerhalb kurzer Zeit stieg der Wasserspiegel der Gründau von 14 cm auf 50 cm.

Weiterlesen

(pm/ea) – Informativ und bedrückend verlief der Besuch der SPD-Genossen aus dem Main-Kinzig-Kreis bei der Gedenkstätte der Judendeportation an der Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend. Dort wurde eine Gruppenführung von Seiten der Jüdischen Volkshochschule angeboten, wie die Partei in einer Mitteilung berichtet.

Weiterlesen

(pm/ea) – Der Main-Kinzig-Kreis beherbergt ungefähr ein Drittel des hessischen Brutbestandes der Saatkrähe. Dies haben Mitarbeiter der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) in Zusammenarbeit mit örtlichen Naturschützern in diesem Frühjahr in einer kreisweiten Kartierung erfasst.

Weiterlesen

(pm/ea) – Durch ein Sozialprojekt der Schüler der Klasse 7GB der Otto-Hahn-Schule konnte ein Betrag von insgesamt 210,- Euro gesammelt werden, welcher an die Kinderklinik des Klinikums Hanau gespendet wurde. Dieses Projekt wurde durch das Engagement der Klassensprecher und motivierter Schüler initiiert.

Weiterlesen